Wenn ihr außerhalb von AO etwas lesen wollt und ein Buch gewinnen wollt, schaut hier.

Die Monumente
Mit dem Update vom 21.01.2014 wurden bei Anno Online die Monumente eingeführt. Was sind Monumente? Monumente sind sehr große Gebäude mit mächtigen Effekten und benötigen eine lange Konstruktionsphase. Die Konstruktion eines Monumentes erfolgt in einzelnen Bauphasen. Man hat die Möglichkeit, die Monumente mit Freunden zu bauen.

Die Monumente kann man ab 500 Kaufleuten errichten. Da sie viele Rohstoffe und Geld verschlingen, sind sie für Middle- und Endgame Spieler gedacht. Monumente haben zudem hohe Unterhaltskosten. Deshalb muss die Bilanz deutlich im Plus sein, um sich Monumente leisten zu können.

Derzeit gibt es folgende Monumente:
  • Die Bibliothek - produziert Wissenspunkte
  • Der Botanische Garten - bietet die Möglichkeit, weitere Fruchtbarkeiten auf einer Insel zu erhalten
  • Amphitheater - steigert die mögliche max. Einwohnernzahl pro Wohnhaus
  • Kaiserdom - steigert die mögliche max. Einwohnernzahl pro Wohnhaus
  • Festung - steigert die mögliche max. Einwohnernzahl pro Wohnhaus


Die Wissenspunkte

Mit der Freischaltung der Monumente wird es möglich, Wissenspunkte zu sammeln. Wissenspunkte sind sehr wichtig beim Monumentenbau. Sie werden benötigt

  • um eine Konstruktionsphase eines Monuments fertig zu stellen
  • um im Forschungsbaum einzelne Gebäude freizuschalten
  • Ihr könnt damit neue Monument "modifizierer" für verschiedene Effekte herstellen

Wissenspunkte bekommt man
  • durch Erkunden der kleinen und großen Monumentenruine auf Newport
  • durch Baumeister, die man einsetzt, um anderen Spielern beim Bauen zu helfen
  • indem man in der Bibliothek Wissenspunkte generiert
  • durch beenden von Quests
  • indem man gegen Rubine Wissenspunktepakete im Shop kauft

Wissenspunkte kann man sammeln. Gesammelte Wissenspunkte werden oben links im Menü neben den schwarzen Universitätshut angezeigt.




Allgemeines zum Bau der Monumente


Die Baumaterialien

Der Bau der Monumente kostet jede Menge Waren. Diese sollten ausreichend vorhanden sein. Die Waren werden einzeln im Bauplan des Monuments hinzugefügt. Diese kann man jeder Zeit nachfüllen. Fehlt eine der Waren, bleibt der Bauvorgang des Monuments so lange stehen, bis die fehlenden Waren aufgefüllt werden.

Außer den Waren gibt es auch Konstruktionsteile. Die Konstruktionsteile werden, mit Münzen und bestimmten Baumaterialien, im Proviantmagazin produziert und dem Bauplan der jeweiligen Bauphase hinzugefügt. Die benötigten Baumaterialien können über den Schatzsucher, den Monumentenruinen auf Newport oder durch Quests gefunden werden.

Für den Bau von Monumenten braucht man also Waren, die man selbst produzieren kann und Konstruktionsteile, die man sammeln oder bauen muss. Um eine Bauphase abschließen zu können, werden zudem noch Wissenspunkte gebraucht. Erst wenn diese drei Punkte erfüllt sind, kann man eine Bauphase abschließen bzw. ein Monument bauen.



Der Baumeister

Den Baumeister erhält man in der 1. Bauphase der Bibliothek bei der Quest Steinfundament. Der Baumeister hat folgende Vorteile:
- Man kann andere Freunde beim Bau des Monuments unterstützen. In dieser Zeit wird die Bauzeit des Freundes um 10% verkürzt.
- In der Zeit der Unterstützung eignet sich der Baumeister Wissen an und bringt dadurch 575 Wissenspunkte nach Hause.

Der Baumeister kann in den Bauplan des Monuments eines Freundes eingesetzt werden. Besuche dazu die Insel deines Freundes und klicke das Monument an. Es öffnet sich ein Fenster mit den Baumeisterplätzen. Sind Plätze frei, kann man seinen Baumeister dort einsetzen.

Der Baumeister kehrt nach 23 Stunden zurück. Man bekommt im Postfach eine Nachricht vom Hafenmeister. In dieser Nachricht sind der Baumeister und die Wissenpunkte zu finden. Klickt man die Nachricht an, so gelangt der Baumeister ins Inventar und die Wissenspunkte werden gutgeschrieben. Den Baumeister kann man nun wieder einsetzen.

Man kann zwei weitere Baumeister für 5950 Rubine oder 59 Bronzedukaten im Shop erwerben. Man kann aber nur einen Baumeister pro Monumentenbaustelle einsetzen.



Der Forschungsbaum


Mit der Fertigstellung der Bibliothek wird es möglich, in der Bibliothek oder im Menü unten rechts den Forschungsbaum aufzurufen. Man kann dort verschiedene Monumente mit Wissenspunkten erforschen und dadurch freischalten. Hat man ein Monument erforscht, wird dieses im Baumenü freigeschaltet.



Der Start zu den Monumenten

Wenn man 500 Kaufleute erreicht hat, besucht Euch Gunthar Wolf mit einem Schiff vor Newport. Er bittet Euch, auf sein Schiff zu kommen. Dies löst eine ganze Questreihe aus, die Euch hilft, das erste Monument zu bauen. Am Anfang sollt Ihr eine alte kleine Monumentenruine auf Newport erforschen. Sie befindet sich im Sektor 2 beim Steinvorkommen.

Klickt man die Ruine an, so erforscht sie alle 4h Wissenspunkte. Jede Erkundung kostet 30k Goldmünzen und bringt je 10 Wissenspunkte. Man muss 30 Wissenspunkte erforschen, um als Belohnung das Fundament der Bibliothek - das erste erbaubare Monument - im Inventar zu bekommen. Vom Inventar aus kann man dann das Fundament der Bibliothek auf der Insel bauen. Danach kann man die Ruine alle 4h weiter erkunden, um weitere Wissenspunkte zu erhalten.





Wenn Ihr Fehler gefunden habt oder uns kreativ unterstützen wollt, schaut doch bei uns im Forum vorbei.